PROF. MICHAEL RUTZ

Studium der Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften

 

1976–1979

Wirtschaftsredaktion Hörfunk Bayerischer Rundfunk (BR)

1980–1981

BR-Auslandskorrespondent in Washington und London

1982–1985

Referent des BR-Rundfunkratsvorsitzenden

1985–1987

Leiter der BR-Wirtschaftsredaktion Hörfunk

1987–1989

Stv. Chefredakteur Fernsehen des BR

1989–1994

Chefredakteur des Fernsehsenders SAT1

1994–2010

Chefredakteur der Wochenzeitung Rheinischer Merkur

Seit 1997

Honorarprofessor an der HOCHSCHULE MITTWEIDA
(University of Applied Sciences)

 

Autor zahlreicher Fernsehfilme und Bücher

Montag, 30. Oktober 2017 Reformation - auch für die katholische Kirche

Die 500. Wiederkehr der Veröffentlichung der 95 Reformations-Thesen Martin Luthers lässt die Frage in den Blickpunkt geraten: Was hat die katholische Kirche aus der Reformation gelernt, welche Lektionen stehen noch an?

Samstag, 28. Oktober 2017 Die Kritik an Angela Merkel

Plötzlich hat auch die CDU eine Personaldebatte: Wann tritt Angela Merkel zurück, wer folgt auf sie? Da Mut nach Wahlen immer kostenfrei ist, treibt diese Diskussion Blüten. Ihrer Partei und dem Land erweisen die CDU-Diskutanten keinen guten Dienst.

Freitag, 20. Oktober 2017 Chinas Supraplanung

Chinas Aufstieg zur Weltmacht ist noch lange nicht beendet. Die Rede von Parteichef Xi Jinping auf dem derzeitigen Parteikongressen Peking zeigt, mit welch langfristiger Strategie die Chinesen Feld um Feld und Kontinent um Kontinent erobern. Eine schlüssige Antwort des Westens fehlt bislang - auch, weil das Verständnis für chinesische beinahe säkulare Denkstrukturen unterentwickelt ist - für die chinesische „Supraplanung“.