Führungskräfte in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft unterschätzen häufig die Notwendigkeit präziser Kommunikation. Sie muss strategisch bedacht sein, in angemessener Weise, mit den richtigen Worten und über die richtigen Medien mit den richtigen Zielgruppen kommunizieren.

Um diesem Personenkreis in solchen Herausforderungen Sicherheit zu bieten, wurde die PROF. RUTZ COMMUNICATIONS GMBH gegründet.

Unsere Kunden nutzen die langjährige multimediale journalistische Praxis, das breite thematische Spektrum (Politik, Wirtschaft, Geistes- und Naturwissenschaften) und die kommunikationstheoretische Erfahrung des Firmengründers und seines Netzwerkes.

Die Prof. Rutz Communications GmbH hat ihren Sitz in Berlin und ein weiteres Büro in Hamburg.

Donnerstag, 18. Januar 2018 GroKo: Europa gewinnt

Union und SPD wollen die Festigung der Europäischen Union entschieden voranbringen. Das zeigt das Sondierungspapier. Diese Absicht ist richtig und wichtig. Nur eine Stärkung Europas kann Frieden und Wohlstand sichern und unsere europäische demokratische Kultur garantieren.

Donnerstag, 11. Januar 2018 Volksentscheide – bitte nicht!

Unter den Beratungspunkten für eine neue Regierungskoalition findet sich auch das Stichwort „Volksentscheide“. Davon kann man, bundesweit, nur abraten. Der Emotionalisierung komplizierter Sachverhalte würden Tür und Tor geöffnet, wie viele Beispiele belegen.

Montag, 8. Januar 2018 Hamburgs Senat und die „Rote Flora“

Der Untersuchungsausschuss zu den G 20-Krawallen in Hamburg fördert Erstaunliches zutage: Die Stadt finanziert die gegen sie und ihre Bürger gerichtete Gewalt selbst. Im Mittelpunkt der Terror-Planungen stand die „Rote Flora“, ein linkes Veranstaltungszentrum und deren linksautonome Mieter. Das Haus gehört der Stadt, sie hat es den Krawallfreunden in voller Kenntnis von deren systemfeindlicher Gewaltneigung vermietet und zahlt ihnen auch noch die Betriebskosten. Wann endlich räumt die Stadt diese Terrorzelle?